Investment

Was ist was?
N   Z

                 Angebote                   
DM Gold 24kt

                Diskussionen               

Warmmiete
(Miete warm / Warmmiete)

Unter der warmen Miete versteht man den Mietpreis einer Immobilie inklusive der Kosten für Wasser, Strom, Heizung und weitere anfallende monatliche Kosten. Die warme Miete (Miete warm / Warmmiete) gibt also die gesamten Kosten an, die Sie monatlich für Ihre Immobilie aufwenden müssen. Die Nebenkosten sind bereits mit eingerechnet.

Wenn Sie eine Immobilie mit ausgeschriebener Warmmiete (warme Miete / Miete warm) sehen, brauchen Sie sich keine Sorgen über zusätzlich enstehende Kosten machen, außer eventuell die Kosten eines Stellplatzes für Ihr Auto.